Die besten Ernährungs- und Fitness-Benefits

Ernährung & Fitness

Gesundheit, Fitness und Wellness spielt für viele Menschen eine grosse Rolle. Sich gesund zu ernähren, gehört genauso dazu wie regelmässige Bewegung, Stressbewältigung und Entspannung. Wir haben in diesem Beitrag 6 Ernährungs- und Fitness- Benefits zusammengestellt - weitere finden Sie in unserem E-Book „Make the Job Work: 50 Tipps für eine höhere Mitarbeiterzufriedenheit und mehr Wohlbefinden am Arbeitsplatz".

 

1. Ernährungsratgeber im Office

Ernähren sich Menschen gesund, sind sie leistungsfähig, vital und konzentrationsfähiger. Wenn Sie einen gesunden Ernährungsstil bei Ihren Mitarbeitern aktiv unterstützen, ergeben sich bereits zeitnah positive Effekte: Die Krankentage im Betrieb sinken damit messbar.

Ein Ernährungsratgeber im Office klärt in Gesprächsrunden und Einzel-Coachings über Stress und Schlafmangel auf, zeigt Auswege aus stressbedingten Heisshungerattacken und macht die Zusammenhänge deutlich. Zudem prüft er zum Beispiel das Angebot der Betriebskantine und schlägt gesunde Alternativen wie Salate und nährstoffreiche Speisen vor.

Der Schlüssel zu einem individuell gesunden Lebensstil liegt in der Wissensvermittlung einerseits und in der Bereitstellung gesunder Alternativen andererseits. Ernährung, Stressbewältigung und Bewegung hängen zusammen, deshalb ist eine ganzheitliche Betrachtung sinnvoll. Gesundheit und Wohlbefinden ist eine persönliche Angelegenheit. Bieten Arbeitgeber in diesem Bereich gezielt Unterstützung an, steigern sie damit auch die Bindung an das Unternehmen.

 

2. Höhenverstellbare Tische

Der grösste Teil der Arbeitnehmer verbringt den Tag in sitzender Haltung, sei es Zuhause, im Auto und am Arbeitsplatz. Aus gesundheitlichen Aspekten ist das fatal. Wenig Bewegung lässt Muskeln verkümmern und wirkt sich auch mental negativ aus.

Eine der offensichtlichsten Folgen sind Rückenschmerzen. Am Arbeitsplatz entstehen sie oft aufgrund der immer gleichen Körperhaltung. In der Folge kommen Beschwerden in den Schultern und Armen hinzu. Verspannte Rücken- und Nackenmuskulatur verursachen Kopfschmerzen. Die Konzentrationsfähigkeit sinkt. Kurz- und mittelfristig melden sich betroffene Mitarbeiter krank, langfristig droht sogar die Berufsunfähigkeit.

Eine wirkungsvolle Massnahme gegen die Beschwerden ist ein höhenverstellbarer Tisch. Dieser bringt folgende Vorteile:

  • Die Arbeitshöhe lässt sich ergonomisch auf die körperlichen Gegebenheiten jedes Mitarbeiters anpassen.
  • Mitarbeiter kommen in Bewegung, denn sie können die Haltung mehrmals am Tag verändern.

Hinsichtlich der Ergonomie ist ein höhenverstellbarer Tisch unverzichtbar, sollte aber nur ein Teil eines vollständig ergonomisch gestalteten Arbeitsplatzes sein.

 

3. Gesunde Micromarkets

Bei Stress greifen viele Menschen — oft unbewusst — zu zucker- und fetthaltigen Snacks. Die ungesunde Ernährung beeinträchtigt die Gesundheit, mindert das Wohlbefinden und die Leistungsfähigkeit. Oft greifen Mitarbeiter aus Mangel an Alternativen oder aufgrund eingefahrener Essgewohnheiten zu den bedenklichen Snacks.

Mit einem gesunden Micromarket stellen Sie Ihren Mitarbeitern eine gesunde Alternative bereit. Ein Micromarket ist eine Convenience-Retail- Lösung, ein Selbstbedienungs-Supermarkt, in dem frische Mahlzeiten und Produkte angeboten werden. Micromarkets werden täglich frisch mit Smoothies, Suppen, Sandwiches, Obst, Salaten und Müslis bestückt. Sie können direkt im Pausenraum oder in der Küche aufgestellt werden.

Frisches Obst ist eines der beliebtesten Instrumente, um die Mitarbeiterzufriedenheit zu verbessern. Ein Micromarket kommt beiden Seiten zugute. Die Angestellten haben die Möglichkeit, sich unkompliziert und abwechslungsreich mit gesunden Mahlzeiten zu versorgen. Das erspart ihnen

ausserdem Zeit, weil es nicht mehr unbedingt nötig ist, die Mahlzeiten selbst zuhause vorzubereiten. Arbeitgeber profitieren langfristig von dem positiven Effekt, den die ausgewogene Ernährung auf die Gesundheit hat.

 

4. Walking-Meetings

Mit Walking-Meetings kommt mehr Bewegung in den Arbeitsalltag. Das Blut wird mit Sauerstoff angereichert und bringt einen Energieschub. Die veränderte Umgebung wirkt sich günstig auf die mentale Verfassung und die kognitiven Fähigkeiten aus. Spazieren wir zum Beispiel durch einen Park und sehen Bäume und Blumen, hören Vogelgezwitscher und spüren den Wind, bilden sich neue Nervenbahnen im Gehirn. Diese bilden sich auch bei Walking-Meetings durch ein belebtes Stadtviertel. Ausschlaggebend ist der Ortswechsel, raus aus dem Büro und rein in ein anderes Umfeld.

Walking-Meetings verbessern die Fähigkeit, Probleme zu lösen. Das gemeinsame Laufen reduziert hierarchische Grenzen fast vollständig und verbessert die Kommunikationsbereitschaft auch zwischen Mitarbeitern mit grossem Altersunterschied. Die gegenseitige Annäherung sorgt für qualitativ bessere Arbeitsergebnisse. Damit das Meeting erfolgreich verläuft, sollten die Teilnehmer vorab über den Spaziergang informiert werden. Das Wetter muss passen und die Strecke auch in der üblichen Bürokleidung zu bewältigen sein. Die beste Zeit: Kurz vor dem Mittagessen.

 

5. Rabatte für Fitnessstudios

Bereits mit wenigen Stunden Sport in der Woche steigt das persönliche Wohlbefinden spürbar an. Sport baut Stress ab, schenkt Motivation und verbessert die Lebensqualität. Bieten Firmen ihren Mitarbeitern Rabatte in einem örtlichen Fitnessstudio an, stärken sie die Bindung zum Betrieb. Einen Extra-Pluspunkt vergeben Mitarbeiter, wenn auch der Lebenspartner zu vergünstigten Konditionen mittrainieren darf.

Unternehmen profitieren von fünf Aspekten, die der Fitnessstudio-Rabatt nach sich zieht:

  1. Der Krankenstand sinkt, was zu Ersparnissen in den Bereichen der Lohn- und der Lohnnebenkosten führt.
  2. Sport stärkt das Selbstvertrauen der Mitarbeiter und die Arbeitsmoral.
  3. Die Mitarbeiterzufriedenheit steigt, was sich positiv auf das Betriebsklima auswirkt.
  4. Die Teamfähigkeit und Leistungsbereitschaft wachsen an.
  5. Der attraktive Corporate-Benefit verleiht der Firma ein gutes Image.

Bei der Auswahl des Studios sollten Sie auf ausgedehnte Öffnungszeiten und ein breites Angebot achten. Auch die Lage spielt eine Rolle. Ideal sind Studios in fussläufiger Entfernung.

 

6. Fahrrad-Flotte

Radfahren hält fit. Das Herz-Kreislauf-System wird gestärkt, das Immunsystem trainiert. Zweirad statt Auto zu fahren, wirkt sich positiv auf die Fitness und Gesundheit aus. Darüber hinaus setzt es nach aussen ein Zeichen. Firmen mit einer Fahrradflotte präsentieren sich modern, mitarbeiterorientiert und umweltbewusst.

Die Anschaffung von Firmen-Fahrrädern zur Überlassung an Mitarbeiter ist mit zusätzlichen Überlegungen verbunden. Wenn Mitarbeiter täglich weite Strecken mit dem Rad zurücklegen, kommen sie ins Schwitzen.

Duschen zum Frischmachen nach der Radtour, ein Spint zur Unterbringung der Kleidung, eine verschliessbare Umkleidekabine und auch sichere Abstellmöglichkeiten für die Räder fördern die Bereitschaft, mit dem Rad zu fahren. Entscheiden Sie sich für E-Bikes, sollten genügend Steckdosen vorhanden sein sowie Ladekabel für die Akkus bereitliegen.

Firmen profitieren auch in finanzieller Hinsicht von einer Firmen-Fahrrad- Flotte. Es sind Einsparungen im Fuhrpark möglich, da hochwertige Fahrräder und E-Bikes den Verzicht auf einen Pkw ermöglichen.

 

Wenn Sie mehr über die richtigen Benefits erfahren möchten, werfen Sie einen Blick in unser E-Book „Make the Job Work: 50 Tipps für eine höhere Mitarbeiterzufriedenheit und mehr Wohlbefinden am Arbeitsplatz".

Kostenloses E-Book Selecta

E-Book: 50 Tipps für mehr Mitarbeiterzufriedenheit

Make the Job work

Mit Coporate Benefits die Mitarbeiterbindung stärken

Wussten Sie, dass für die meisten Mitarbeiter Gesundheit und Ernährung eine große Rolle spielen und dass Home-Office-Tage für ein hohes Mass an Mitarbeiterzufriedenheit sorgen? Mitarbeiter, die sich wohlfühlen und das Privatleben flexibel mit dem Berufsleben verbinden können, arbeiten engagierter für Ihr Unternehmen.

Unser E-Book vermittelt Ihnen 50 Tipps für mehr Mitarbeiterzufriedenheit!

E-Book downloaden

Lesen Sie auch:

Kontaktieren Sie uns!