Wie eine attraktive Pausenraumgestaltung die Zufriedenheit Ihrer Mitarbeiter erhöht

Eine attraktive Pausenraumgestaltung wirkt sich positiv auf das Mitarbeiterwohlbefinden aus und fördert gesundes Essverhalten. Arbeitnehmer und Arbeitgeber profitieren davon gleichermassen. Mitarbeiter leben gesund und erfahren Wertschätzung, Arbeitgeber profitieren von erhöhter Produktivität und motivierten Mitarbeitern. Erfahren Sie im folgenden Beitrag, wie sich die Aspekte in der Praxis auswirken.

 

Wohlfühlatmosphäre im Büro erzeugt Win-Win-Situation

Das Wohlbefinden der Mitarbeiter gehört zu den zentralen Erfolgsfaktoren für Firmen. Eine hohe Zufriedenheit schlägt sich nicht nur positiv auf die Gesundheit jedes einzelnen nieder, sondern auch auf die Firmengesundheit. Zufriedene Mitarbeiter leisten mehr, sind seltener krank und überaus loyal.

Die Vorteile für Firmen lassen sich an betriebswirtschaftlichen Kennzahlen und Entwicklungen ablesen: Die Umsätze sind stabil bis steigend, geringe Krankenstände und niedrige Fluktuation schonen das Budget der HR-Abteilung. Auf eine kurze Formel gebracht lässt sich sagen: Fühlen sich Mitarbeiter in einem Unternehmen wohl, geht es dem Betrieb gut.

 

Zufriedenheit ist eine subjektive Empfindung

Ein Arbeitsumfeld zu kreieren, dass das Wohlbefinden unterschiedlicher Charaktere fördert, ist eine Herausforderung. Um dem zu begegnen, setzen manche Start-ups auf Feel-Good-Manager.

Sie sind dafür verantwortlich, dass Mitarbeiter sich an ihrem Arbeitsplatz möglichst wohlfühlen. Dabei greifen sie u.a. zu Massnahmen aus dem Fundus der betrieblichen Gesundheitsförderung: Sportangebote in der Mittagspause, professionelle Massagen durch Physiotherapeuten am Arbeitsplatz und ergonomische Arbeitsplatzgestaltung für jeden Mitarbeiter. Das hat folgende Vorteile:

  • Sportangebote unterstützen einerseits die körperliche Gesundheit der Mitarbeiter, andererseits fördert Gruppensport das Teamgefühl.

  • Massagen lösen muskuläre Verspannungen, die beim langen Arbeiten am Schreibtisch oft entstehen. Mitarbeiter regenerieren effektiv während der kurzen Pause. Zudem beugen regelmässige Behandlungen krankheitsbedingten Ausfällen vor.

  • Ergonomische Arbeitsplatzgestaltung wird individuell auf einen Mitarbeiter abgestimmt, wodurch dieser eine Wertschätzung erfährt. Das stärkt die Mitarbeiterbindung, verhindert Rückenbeschwerden und minimiert die Krankenstände.

 

Ein ansprechendes Raumkonzept erhöht das Wohlbefinden

Eine weitere zentrale Massnahme zur Verbesserung der Mitarbeiterzufriedenheit ist die moderne Pausenraumgestaltung. Das Marktforschungsinstitut Ipsos hat in Umfragen unter mehr als 7.000 Mitarbeitern aus zehn Ländern ermittelt, dass eine ansprechende Arbeitsumgebung die Produktivität direkt beeinflusst.

Die Experten empfehlen deshalb lebhafte Cafés statt unbequeme Kantinen. Aus klassischen Pausenräumen werden attraktive, multifunktionale Flächen, in denen sich Mitarbeiter gerne treffen und austauschen. Hier wird nicht nur gegessen, sondern auch produktiv gearbeitet. Die Umfrage liefert wertvolle Erkenntnisse:

  • Pausenräume führen die Mitarbeiter zusammen und stärken das Teamgefühl.

  • Eine angepasste Pausenkultur verbessert die Produktivität.

  • Eine lebhafte Umgebung unterstützt den offenen Austausch. Das ist gut für das Betriebsklima und fördert die Zusammenarbeit.

 

Moderne Pausenraumgestaltung fördert den Erholungseffekt

Helle Farben für Mobiliar und Textilien, ansprechende Bilder an den Wänden und ein Blick ins Grüne schaffen positive Anreize. Ein solcher Pausenraum optimiert die Regenerationsphase jedes einzelnen Mitarbeiters. Mentale Erholung fällt auf bequemen Sitzmöbeln, umgeben von hellen, warmen Farben, besonders leicht.

Sorgen Sie zusätzlich dafür, dass Mitarbeiter Zugriff auf Obst sowie gesunde Getränke haben. So schaffen Sie optimale Voraussetzungen für die gesunde Ernährung am Arbeitsplatz. In einer solchen Atmosphäre sind frische Lebensmittel buchstäblich greifbar und beeinflussen das Essverhalten der Mitarbeiter positiv. Das stabilisiert die Gesundheit.

Schaffen Sie für Ihre Mitarbeiter eine Mittagspause mit allen Sinnen. Das sorgt für eine umfassende Regeneration auf allen Ebenen:

  • Die vielfältige Ablenkung baut Stress effektiv ab.

  • Der Körper kommt auf dem Weg in den Pausenraum in Bewegung. Freischwinger als Sitzgelegenheit oder andere flexible Sitzmöbel bieten die Möglichkeit, den Körper während der Pausenzeit bewusst zu bewegen.

  • Mitarbeiter sehen, hören, riechen und schmecken bewusst, was entschleunigend wirkt.

  • Frische Luft belebt Geist und Körper.

  • Lockeres Geplauder unter Kollegen lenkt ab und entspannt.

  • Gesunde Pausensnacks führen dem Körper wichtige Ballaststoffe, Vitamine und Mineralien zu. Sie machen satt, zufrieden und leistungsfähig.

  • Ein bequemes Sofa verstärkt den Erholungseffekt, weil das Unterbewusstsein damit Entspannung verbindet.

 

Zusätzliche Massnahmen verbessern die Wohlfühlatmosphäre

Die angenehme Atmosphäre in einem Pausenraum lässt sich durch Grünpflanzen und Frischluftzufuhr perfektionieren. Falls der Raum lediglich über kleine Fenster oder wenig Tageslichteinfall verfügt, hilft ein durchdachtes Lichtkonzept dabei, diesen Mangel auszugleichen.

In Firmen, in denen Pausenräume zu unterschiedlichen Zwecken genutzt werden, kommt Lichtkonzepten eine noch grössere Bedeutung zu. Indirekte Beleuchtung erzeugt eine gemütliche Stimmung, ausgewählte Farbeffekte können situationsgerecht die Kreativität befeuern oder wahlweise Entspannung unterstützen. Energie tanken und Ideen fördern gehen in einem Betrieb mit Wohlfühlatmosphäre Hand in Hand.

 

Gesundes Essverhalten ist gut für Mitarbeiter und Arbeitgeber

Eine gesunde Ernährung leistet einen wesentlichen Beitrag zu einem hohen Wohlbefinden der Mitarbeiter. Die Vorteile für Arbeitnehmer und Unternehmen sind untrennbar miteinander verwoben:

  • Gesunde Nahrung hält den Körper gesund. Sie macht ihn widerstandsfähig gegen Krankheiten, was dem Mitarbeiter direkt zugute kommt. Für die Firma bedeutet das niedrigere Krankenstände.

  • Ausgewogene Mahlzeiten beugen Leistungstiefs vor. Mitarbeiter fühlen sich vitalisiert, was die Produktivität verbessert.

  • Leichte Gerichte liefern Energie. Das verschafft ein körperliches Wohlgefühl, macht zufrieden und schärft die Konzentrationsfähigkeit. Die Folge sind bessere Arbeitsergebnisse.

 

Zufriedene Mitarbeiter arbeiten gerne für Ihren Arbeitgeber und haben eine höhere Leistungsbereitschaft. Als Teil der betrieblichen Gesundheitsförderung nimmt gesunde Ernährung am Arbeitsplatz eine zentrale Rolle ein. Eine unkomplizierte Möglichkeit, Mitarbeiter bei der gesunden Ernährung zu unterstützen, ist ein Micromarket im Büro, eine Convenience-Retail-Lösung in Form eines kleinen Selbstbedienungs-Marktes. Damit bieten Sie Ihren Angestellten täglich gesunde Snacks wie Sandwiches, Müslis, Suppen und Salate an. Auch Smoothies, Softdrinks und Kaffeespezialitäten sind zu haben. Sie treten mit dieser cleveren Lösung in die Fußstapfen mitarbeiterorientierter Konzerne wie Google, Apple und Netflix, die zu den Vorreitern moderner Arbeitsplatzgestaltung zählen und eine hohe Mitarbeiterzufriedenheit verzeichnen.

 

Zufriedene Mitarbeiter sind besonders loyal

Erkennen Sie die Bedürfnisse Ihrer Mitarbeiter und sorgen Sie für eine einladende Pausenumgebung. Dies stärkt die Identifikation mit dem Betrieb. Die Loyalität der Mitarbeiter fällt auf die Firma zurück und lässt diese für potenzielle neue Mitarbeiter und Kunden attraktiv erscheinen.

 

Lesen Sie in unserem kostenlosen E-Book „Make the Break Work“, wie Sie eine positive Pausenkultur für eine höhere Mitarbeiterzufriedenheit schaffen.

 

Pausengestaltung mit Selecta: Make the Break work

E-Book: Make the Break work

So schaffen Sie eine positive Pausenkultur für zufriedene Mitarbeiter

Mitarbeiterzufriedenheit ist der beste Schutz gegen Fachkräftemangel. Was können Sie tun, damit Ihre Mitarbeiter motivierter ihre täglichen Aufgaben meistern? Pausengestaltung wird als Erfolgsfaktor oft unterschätzt. Unser E-Book zeigt, welche innovativen Konzepte Sie umsetzen können, um Pausen wirkungsvoller zu nutzen.

E-Book downloaden

Lesen Sie auch:

Kontaktieren Sie uns!